Herzlich Willkommen beim SPD - Ortsverein Werneuchen

Herzlich Willkommen bei der SPD in Werneuchen. Hier finden Sie Informationen rund um das politischen Handeln der Mitglieder des SPD-Ortsvereins in der Gemeinde Werneuchen. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und freuen uns auf Ihr Feedback.

Frank Feuerschütz Vorsitzender des SPD-Ortsvereins in Werneuchen

 

08.09.2019 in Topartikel Ortsverein

Worte zur Bürgermeisterwahl 2019

 
Kandidatin Germaine Keiling

Vielen Dank für 889 Stimmen aus Werneuchen. Vielen Dank an alle Wähler*innen die mir Ihr Vertrauen geschenkt haben. Vielen Dank an meinen Mann, meine Familie und alle meine fleißigen Mitstreiter für das entgegengebrachte Vertrauen und die großartige Unterstützung. 

Ich akzeptiere die demokratische Entscheidung der Werneuchener*innen, werde als Stadtverordnete selbstverständlich weiterhin meine Aufgaben wahrnehmen und mich gerne für Ihre Belange einsetzen.

Das Ergebnis der Wahl vom 01.September 2019 steht. Aus meiner Sicht ist es wichtig, dass am 22. September jeder von uns zur Stichwahl geht und seine Stimme abgibt. 

Ich möchte keinen Bürgermeister der Mitglied einer reaktionären Partei ist, welche den Klimawandel leugnet, die für Antifeminismus, Homophobie und Rassismus steht. Ich habe mich gegen Hass, Vielfaltfeindlichkeit und Rechtsextremismus entschieden. 

Nehmen auch Sie Ihr Recht wahr und entscheiden Sie für Werneuchen. Überlassen Sie nicht einfach anderen die Entscheidung.

Ihre Germaine Keiling

11.02.2020 in Landespolitik von SPD Barnim

Vertrauensarbeit leisten

 

Der SPD-Landesvorstand fand gestern unter dem Eindruck der aktuellen politischen Ereignisse statt. Die Ministerpräsidenten-Wahl Thüringen hat die politische Landschaft durcheinandergewirbelt. Der SPD-Landesvorstand hat deutlich gemacht, dass der Kampf gegen rechts eine hohe Bedeutung hat. Thüringen war ein unverzeihlicher Fehler, der schnell korrigiert werden muss. Mit dem Rücktritt von Thomas Kemmerich ist ein erster Schritt getan. Aber es wird noch viele Signale brauchen, bis Menschen das verloren gegangene Vertrauen wieder zurückgewinnen. Der SPD Brandenburg ist es wichtig, mit klarer Haltung zur Stabilität des politischen Systems beizutragen.

Der SPD-Landesvorstand hat auf seiner gestrigen Sitzung wichtige Beschlüsse gefasst, die diesem Ziel dienen. Er hat sich mit der Nachwuchsförderung befasst, begonnen den Landesparteitag 2020 vorzubereiten. Der SPD Brandenburg ist es wichtig überall vor Ort ansprechbar zu bleiben. Deswegen investiert sie auch weiterhin in Ansprechstrukturen vor Ort. Die SPD Brandenburg wird weiterhin präsent in der Fläche sein.

Der SPD-Landesvorstand hat auf seiner gestrigen Sitzung über die Förderung des Nachwuchses in den eigenen Reihen gesprochen. Er hat die Einrichtung einer Talentakademie beschlossen, in der 25 Nachwuchspolitikerinnen und Nachwuchspolitiker gefördert und auf die Übernahme von politischen Ämtern vorbereitet werden sollen. Die Teilnehmenden werden in Seminaren, Gesprächen und Exkursionen sich fit für die Übernahme von politischer Verantwortung machen. Begleitet wird die Talentakademie von einem Mentoring-Programm. Erik Stohn dazu: „Es ist wichtig sich für die Demokratie zu engagieren. Wir wollen Menschen ermutigen mehr Verantwortung zu übernehmen und sie fit machen für diese wichtige Aufgabe.“

06.02.2020 in Allgemein von SPD Barnim

Erfurt / Thüringen - Wir sind erschüttert

 

„Leider sind Entwicklungen wie sie in Thüringen stattfinden auch im Barnim schon präsent. So hat sich der Vorsitzende der StVV in Bernau gemeinsam von seiner Partei (FreieWähler) sowie den Stimmen von CDU und AfD wählen lassen. In Eberswalde wurde die FDP auch mit Stimmen von CDU und AfD gewählt.

Ähnliches gab es im Kreistag zu beobachten, so gab es hier seinerzeit einen Kandidaten der Linken, welcher offen durch Linke, Grüne und SPD unterstützt wurde. Die CDU machte ein eigenes Angebot und wurde dann auch mit Unterstützung der AfD und Freie Wähler gewählt.

Es bleibt zu hoffen, dass die Parteien, welche man doch bisher mit Fug und Recht als Demokraten bezeichnen konnte, nun endlich aufwachen und ihr Verhalten überdenken. Thüringen ist in vielen kommunalen Parlamenten schon längst angekommen.“

Martin Ehlers 

06.02.2020 in Ortsverein von SPD Barnim

Thomas Spaniel ist neuer Vorsitzender des SPD Ortsvereins Wandlitz

 

Der SPD Ortsverein Wandlitz hat einen neuen Vorstand gewählt.

 

Vorsitzender: Thomas Spaniel

Stellvertretende Vorsitzende: Hanni Hopp

Kassiererin: Renate Helbig

Beisitzer*innen: Frank Wendland (Mitgliederbeauftragter), David Pohl (Schriftführer), Jens Brückner (Kontakt zum Unterbezirk), Petra Bierwirth, Jörg-Peter Rosenfeld, Assol Urrutia-Grothe

 

Wir wünschen für die bevorstehenden Aufgaben viel Erfolg!

06.01.2020 in Unterbezirk von SPD Barnim

Frohes Neues Jahr

 

Liebe SPDler, liebe Freunde*innen der SPD,

ein politisch ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Ich danke euch für das Vertreten der Sozialdemokratie und der starken Unterstützung bei den Wahlen 2019.

Für das kommende Jahr 2020 wünsche ich euch Gesundheit, Wohlergehen, Erfolg und Zufriedenheit.

Lasst uns weiterhin auf das besinnen, was wirklich zählt: Solidarität, Freundschaft, Humor, das Miteinander - mit Zusammenhalt, Gemeinsinn, Tatkraft und Einsatzfreude in das neue Jahrzehnt starten, für eine friedlichere Welt einen wachen Blick für die Dinge haben, die um uns herum geschehen.

Mit den besten Wünschen für das Jahr 2020

Martin Ehlers

Unterbezirksvorsitzender

 

WAHLPROGRAMME

SPD IM PARLAMENT

Counter

Besucher:2
Heute:23
Online:2